Details

Das GuardShield Micro 400 ist ein wirtschaftliches, aus drei Komponenten (Sender, Empfänger und Steuerung) bestehendes Sicherheits-Lichtgitter vom Typ 4 mit einem kompakten Gehäuseprofil (15 x 20 mm). Dieses Sicherheits-Lichtgittersystem für geringe Auslastung wurde für den Einsatz in unkritischen Industrieumgebungen (IP54) auf dem Markt für Halbleiter, Mikroelektronik und kleine Montagemaschinen konzipiert.
Der Micro 400 erfordert eine dedizierte Steuerung. Die MSR41-Steuerung eignet sich für Ein-/Aus-Anwendungen, während die MSR42 auch als multifunktionales Sicherheitsmodul eingesetzt werden kann, sodass zusätzliche Sicherheits-Lichtgitter, Sicherheits-Laserscanner oder andere Sicherheitsgeräte mit zwei OSSD-Ausgängen (Output Signal Switch Devices) oder zwei Kontakte wie Not-Halt- und Zustimmungsschalter angeschlossen werden können.

Produktbeschreibung

Produktname
GuardShield Micro 400
Einsatzschwerpunkt
Finger-; Handschutz; Arbeitsplatzüberwachung, bei der es auf kompakte Bauweise und schnelle Reaktionszeiten ankommt
Verwendete Lichtart
Infrarot
Betriebsspannung
24V
Betriebstemperatur von
0 °C
Betriebstemperatur bis
55 °C
Integrierte Auswerteeinheit
Maximale Breite des Sicherheitsschutzfeldes
5 m
Mehrseitige Absicherung durch Umlenkspiegel
Maximal kaskadierbare Lichtgitter/-vorhänge
3
Minimale Überwachungshöhe (von ... mm) mit zugehöriger
50
Auflösung (minimal)
14 mm
Maximale Überwachungshöhe (bis ... mm) mit zugehöriger
1200
Auflösung (minimal)
14
Erfüllte Sicherheitsnormen
EN 61496, IEC 62061, ISO 13849-1
Maximale Reaktionszeit (ms) bei einer
26 ms incl MSR42
Schutzfeldhöhe von ...(mm)
600/14
Anzahl Schaltausgänge (Halbleiter)
2
Anzahl Schaltausgänge (Relais)
2
Anschluss Not-Aus-Taster / Schutztürschalter
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP54 IP69k
Prüfungen und Zulassungen
TÜV, cULus, CE

Funktionen im Schutzfeld

Anlauf-/Wiederanlaufsperre
Automatischer Wiederanlauf
Teilbereich(e) ausblenden
variabel=floating Blanking
Paralleles Muting
Sequenzielles Muting
Schutz vor Dauer-Muting
zeitfensterbegrenzt
Notfall-Muting (Muting-Override)
Taktsteuerung

Kommunikation ohne bzw. mit Feldbussystemen

ASI
CANopen
DeviceNet
Interbus
Modbus
Profibus-DP
Steuereingänge
4
Meldeausgänge
2

Betriebs- und Diagnose-Funktionen

Selbsttest/-überwachung
Testeingang
Integrierte Funktionsanzeige
Betriebsartenanzeige
Diagnoseanzeige
Verschmutzungsprüfung
Relaisüberwachung
Preis des Sicherheitslichtgitters (-vorhangs)
je nach Aufloesung und Laenge

Firma

Rockwell Automation GmbH

Firmenportrait