Telefon:


Neue Ära der Prozessvisualisierung

Bild: Eaton Industries GmbHBild: Eaton Industries GmbH

Eaton erweitert sein umfangreiches HMI-Portfolio im High-End-Bereich um leistungsstarke Touch-Panel-IPCs der Serie XP500: Die Geräte sind auf Offenheit, Robustheit sowie intuitive Bedienbarkeit ausgelegt und verpackt in einem hochwertigen und schlanken Design. Die industriellen kapazitiven Multitouch-Geräte mit Widescreen-Displays in den Größen 10,1, 15,6 und 21,5? werden laut Hersteller der Forderung von Maschinen- und Anlagenbauern nach einem modernen, zeitgemäßen Bedienkonzept gerecht in einem breiten Einsatzspektrum und vielfältigen Industriebereichen. Aufgrund ihrer kompakten Bauweise und der lüfterlosen Technik brauchen die XP500-Geräte nur wenig Platz. Zudem verfügen sie über eine robuste und kratzunempfindliche Glasfront. Die Anbindung an marktübliche Steuerungssysteme erfolgt über die zwei onboard verfügbaren Ethernet-Schnittstellen sowie eine RS485- und eine RS232-Schnittstelle. Die Geräte sind durch die PC-Offenheit einfach integrierbar und bieten mit Windows Embedded Standard 7 hohe Sicherheit und flexible Konfigurierbarkeit. Die Gerätefront ist nach Schutzart IP65 ausgelegt und die Geräte sind nach UL Class I Div. 2 zertifiziert. Damit eignen sich die Panel-PCs sowohl für den Einsatz in rauen Industrieumgebungen als auch in Gefahrenanwendungen in der Prozessindustrie.

Eaton Industries GmbH

Dieser Artikel erschien in 28 2017 - 25.07.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de

Firmenportrait