KNX RF

Funkerweiterung für KNX

KNX ist seit vielen Jahren ein Standard bei der drahtgebundenen Gebäudeautomation. In allen Bereichen leistet KNX einen Beitrag, sei es bei der Sicherheit, Energieeffizienz oder beim Nutzerkomfort. Kennzeichnend für KNX sind der dezentrale Aufbau des Systems und der Austausch von Daten über die Busleitung. Automatikfunktionen sorgen dann für eine reibungslose Funktion der installierten Gebäudetechnik.

Bild: Elsner Elektronik GmbHBild: Elsner Elektronik GmbH

Über die Elsner Elektronik GmbH

Elsner Elektronik ist seit 1990 auf Steuerungssysteme und Sensoren für Gebäude spezialisiert. Alle Elsner-Produkte werden im Firmensitz in Ostelsheim entwickelt und produziert. Hochqualifiziertes Personal und die aktuellste Technik gewährleisten einen gleichmäßig hohen Qualitätsstandard. Den Qualitätsanspruch demonstriert das Unternehmen auch durch den Betrieb eines Prüflabors. Elsner Elektronik ist als KNX-Prüflabor zugelassen und führt die von der KNX Association vorgeschriebenen Interworking- und Funktionsprüfungen durch. Regelmäßige Audits nach DIN EN ISO/IEC17025 stellen sicher, dass der KNX-Standard eingehalten wird. Im Prüflabor werden Geräte verschiedener Hersteller erfolgreich auf die KNX-Zertifizierung vorbereitet.

Inzwischen kann ein KNX-System nicht nur über Draht (KNX TP), sondern auch komplett mit KNX-Funk (KNX RF) aufgebaut werden. KNX RF kann so z.B. bei der Sanierung denkmalgeschützter Gebäude eingesetzt werden, in denen bauliche Maßnahmen strengen Auflagen unterliegen und Kabelverlegungen nicht möglich sind. KNX RF ist dabei genauso standardisiert und herstellerunabhängig wie KNX TP. Um ein reines KNX-RF-System aufzusetzen, wird eine PC-Schnittstelle verwendet, die KNX-Funk-Komponenten und ETS 5 verbindet. Der KNX-RF-USB-Stick von Elsner Elektronik ist eine solche Schnittstelle im Miniformat. Mit dem Stick hat der Integrator von jedem windowsbasierten Computer aus Zugriff auf KNX-RF-Systeme in Funkreichweite. KNX RF-Geräte können direkt adressiert und programmiert sowie Diagnosen gestellt werden. Der KNX-RF-USB-Stick wird einfach am PC eingesteckt und installiert selbstständig alle notwendigen Treiber. So steht im Handumdrehen ein praktisches Werkzeug für die Einrichtung von KNX-RF-Systemen zur Verfügung.

Elsner Elektronik GmbH

Dieser Artikel erschien in GEBÄUDEDIGITAL 6 2017 - 04.10.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.gebaeudedigital.de