Anzeige

Systembereitstellung

Cloud oder nicht Cloud - für viele keine Frage

An der Cloud scheiden sich die Geister: Die einen sind überzeugt von dieser Form der Systembereitstellung, andere rücken Sicherheitsbedenken in den Vordergrund und können den Mehrwert nicht nachvollziehen. Und jede Seite hat gute Argumente.

Bild: IAS Industrial Application Software GmbHBild: IAS Industrial Application Software GmbH

Gerade in Sachen Mobile Services bietet die Cloud Vorteile und auch Fachmedien schreiben gerne, dass Cloud Computing der Schlüssel zur unternehmerischer Agilität sein könne. Doch die Umstellung auf den Systembezug aus der Cloud birgt auch Gefahren.

Bild: IAS Industrial Application Software GmbH + ©Rawpixelcom/shutterstock.com

Bild: IAS Industrial Application Software GmbH + ©MPFphotography/shutterstock.com

Im Artikel geht es um Vor- und Nachteile von Cloudlösungen und alternative Architekturen aus der Sicht eines ERP-Anbieters, der beide Wege anbietet. Die Nachfrage nach der Cloud-Version des ERP-Systems hält sich demnach zumindest bisher in Grenzen. Gerade mittelständische Unternehmen setzen in der Regel auf eine serverbasierte Architektur. Mit Blick auf die Vor- und Nachteile solcher Infrastrukturen werden einige Gründe dafür deutlich. Bei Cloudlösungen wird sehr oft der Kostenfaktor als Vorteil angeführt. So muss der Kunde etwa keinen Server und keine Software kaufen. Allerdings fragen sich dabei viele Anwender, warum sie mit ihrer Miete das Eigentum anderer bezahlen sollen. Fakt ist: Die Kosten fallen so oder so an.

IAS Industrial Application Software GmbH

Dieser Artikel erschien in ERP CRM Wissen Kompakt 2017 - 14.12.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.it-production.com