Anzeige

Produktportfolio mit neuen Greifern

Bild: Camozzi Automation GmbHBild: Camozzi Automation GmbH

Zur Motek präsentiert Camozzi sein Sortiment an Greifern, beginnend bei den Radialgreifern der Serie CGSN bis zur neu entwickelten CGPT-Parallelgreifern mit T-Führung. Überdies werden Dreifingergreifer der Serie CGZT vorgestellt, zum einfachen Anbau an Roboterarme, Werkzeugmaschinen sowie an Be- und Entladesysteme oder Pick&Place-Einheiten. Die Serie ist in sieben verschiedenen Durchmessern (40 bis 160mm) und drei verschiedenen Ausführungen (doppelwirkend, einfachwirkend, NO- und NC-Funktion) verfügbar. Eine Version zum Greifen von Blechen ist ebenfalls erhältlich. Über die Handhabung hinaus zeigt das Unternehmen weitere Neuerungen bei elektromechanischen Antrieben: so z.B. den Linearantrieb der Serie 5V als vertikales Multipositionssystem mit Zahnriemenantrieb und Omega-Umlenkung.

Camozzi Automation GmbH

Dieser Artikel erschien in ROBOTIK UND PRODUKTION Newsletter 20 2018 - 04.10.18.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.robotik-produktion.de