Details

FLEX I/O ist ein flexibles und kostengünstiges, modular aufgebautes
E/A-System für verteilte Anwendungen, das alle Funktionen größerer,
in Racks untergebrachter E/A bietet, dabei jedoch einen weitaus
geringeren Platzbedarf aufweist. Mit FLEX I/O können Sie den
E/A-Typ und das Netzwerk unabhängig voneinander entsprechend
den Anforderungen der jeweiligen Anwendung auswählen.
EtherNet/IP Adapter für Stern-, Linien-, und Ringtopologie (DLR) sind verfügbar.

Produktbeschreibung

Produktname
FlexI/O
Maximale Anzahl E/A-Stationen im Gesamtsystem
abhängig vom Schnittstellenmodul
Buskoppler-Typ bzw. Remote E/A
Remote E/A
Kompaktmodul
Modularer Aufbau
Klemmen-/Modulverbindungsbus proprietär
Maximale Anzahl aller E/A pro Buskoppler bzw. Remote E/A
256 oder 8 Module
Maximale Anzahl digitaler Eingänge pro Buskoppler bzw. Remote E/A
256
Maximale Anzahl digitaler Ausgänge pro Buskoppler bzw. Remote E/A
256
Maximale Anzahl analoger Eingänge pro Buskoppler bzw. Remote E/A
96 auf 8 Modulen
Maximale Anzahl analoger Ausgänge pro Buskoppler bzw. Remote E/A
96 auf 8 Modulen
Statusanzeige, Diagnoseinformationen am Buskoppler bzw. Remote E/A
Status
Konfiguration der E/A-Einheiten
Internet-Browser (Webbased-Management), Konfigurations-Software, durch die Steuerung (SPS oder IPC)
Programmierung eines Ethernet-Buskopplers/Feldbus-Controller
Über SPS: IEC 61131-3 Programmiersprachen KOP (Kontaktplan), FUP (Funktionsplan), ST (Strukturierter Text) und AS (Ablaufsprache)
Programmspeichergröße Ethernet-Buskopplers/Feldbus-Controller
-/-
Besonderheiten des Buskopplers
integrierter Switch auf dem Buskoppler mit Device-Level-Ring DLR Protokoll
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP20
Ex-Schutz (Buskoppler, E/A-Einheiten)
verfügbar für E/A- Einheiten

Unterstützte Industrial Ethernet- bzw. Feldbus-Kommunikationsprotokolle des Buskopplers

Industrial Ethernet-Kommunikationsprotokolle
EtherNet/IP und EtherNet/IP mit Device-Level-Ring DLR Protokoll
Feldbus-Kommunikationsprotokolle
ControlNet, DeviceNet, Profibus-DP,

Digitale-Eingangsklemmen / -Module

Eingänge (Varianten)
8-, 16-, 32-Kanäle
Nennspannungen (Varianten)
5 V, 24V, 48V, 120V, 230V
Besonderheiten/Optionen bei den Eingängen
Signalzustand durch Leuchtdioden angezeigt, Diagnoseinformation zu Kurzschluss- oder Leitungsbruch, Eingangsfilter, Version XT für agressive Umgebungen und extr. Temperatur, Ex-Einsatz bei Flex Ex

Digitale-Ausgangsklemmen / -Module

Ausgänge (Varianten)
4-, 8-, 16-, 32-Kanäle
Nennlastspannung (Varianten)
24 VDC, 120 VAC, 230 VAC
Lastarten
resistiv, induktiv
Ausgangsstrom max. (Varianten)
500mA je Kanal, bis max. 8.0A pro Modul, 2.0A je Kanal bis max.8.0A oder 10.0A
Besonderheiten/Optionen bei den Ausgängen
Signalzustand durch Leuchtdioden angezeigt, Diagnoseinformation zu Kurzschluss und Leitungsbruch, Lastströme überlast- und kurzschlusssicher

Analoge-Eingangsklemmen / -Module

Analog-Eingänge (Varianten)
4-, 8-, 12-Kanäle
Signaleingang (Varianten)
4…20 mA, 0…20 mA, ±20 mA, 0...10 V, ±10 V, ±5V, 0…5V
Auflösungen (Eingang)
12 Bit / 16 Bit
Messfehler (Eingang)
0,1%
Besonderheiten/Optionen bei den analogen Eingängen
Signalzustand durch Leuchtdioden angezeigt, Werte skalierbar, Anschlussmodule für Thermoelemente, Version XT für agressive Umgebungen und extremer Temperatur, Ex-Einsatz bei Flex-Ex

Analoge-Ausgangsklemmen / -Module

Analog-Ausgänge (Varianten)
4-, 12-Kanäle
Signalausgang (Varianten)
0...10 V, ±10 V, 0...20 mA, 4...20 mA, ±5 V, 0...5 V
Auflösungen (Ausgang)
12 Bit / 16 Bit
Messfehler (Ausgang)
0.1% Full Scale @ 25 °C
Besonderheiten/Optionen bei den analogen Ausgängen
Signalzustand durch Leuchtdioden angezeigt, Version XT für agressive Umgebungen und extremer Temperatur, Ex-Einsatz bei Flex-Ex
Kombinierte Analoge-Ein-/Ausgangsklemmen / -Module

Ausgangsmodule zur Leistungsschaltung

Relaismodul/-Klemme

Funktionsmodule für Bewegung, Positionierung

Pulsweiten-Ausgangsklemmen
Schrittmotoransteuerung, Schrittmotorklemme
AC/DC-Motor-Endstufen / Servoverstärker

Funktionsmodule für Messaufgaben

Digitale-Zählerbaugruppen / -klemmen
Temperaturerfassungs-Modul /-Klemme
Drehgeber-(Encoder)-Interface
Druckmessklemmen
Widerstandsbrückenauswertung (DMS)
Weitere Funktionsmodule für Messaufgaben
HART Schnittstellen- Module

Kommunikationsmodule

Serielle Schnittstelle RS232
Serielle Schnittstelle TTY, 20-mA-Current-Loop
Serielle Schnittstelle RS422/RS485
AS-Interface (Sensor-/Aktorbus) Master
MP-Bus (Multi Point-Bus)

Firma

Rockwell Automation GmbH

Firmenportrait