Details

Das S-DIAS Schnittstellenmodul ISE 031 besitzt eine RS232, eine
RS485 und eine aktive TTY-Schnittstelle und wird zur Erweiterung des
S-DIAS-Bus um diese Standardschnittstellen verwendet. In Verbindung mit dem VARAN-Anschaltmodul VI 021 oder einer S-DIAS CPU wird eine Verbindung dezentraler S-DIAS Module mit dem echtzeitfähigen Ethernetbus VARAN ermöglicht.

Produktbeschreibung

Produktname
ISE 031
Produkteinführung
2014
USB
Serielle Schnittstelle RS232
Serielle Schnittstelle (RS485)
Serielle Schnittstelle: RS232, RS485 oder RS422 einstellbar
Serielle Schnittstelle TTY
Maße (BxHxT)
12,5 x 103,5 x 72 mm
Montageart
Hutschienenmontage
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP20
Betriebstemperatur von
0
Betriebstemperatur bis
55°

Serielle Adapterseite

ESD Schutz der seriellen Schnittstelle
Anschluss
Federzugklemme
Spezifische Protokolle für die serielle Schnittstelle
Transparent
Max. Datenübertragungsrate
115200 Baud
Einstellung der Datenübertragungsrate
automatisch

Ethernet- bzw. Feldbus-Seite

Galvanische Trennung Bus-Seite
Busanschluss
Industrial Mini IO über VI 021 oder CP 111/CP112
Ethernet-Anbindung
10/100Mbps Ethernet auto detection
Verwendete Ethernetprotokolle
VARAN
Unterstützte Industrial Ethernet Kommunikationsprotokolle
VARAN
Datenrate Feldbus
automatische Erkennung
Bus-ID Einstellung
automatische Vergabe

Konfiguration, Programmierbarkeit, Statusanzeige

Konfiguration der Seriellen Adapter
Engineering Tool LASAL
Statusanzeige, Diagnoseinformationen am Seriellen Adapter
Power, COM

Firma

SIGMATEK GmbH & Co KG

Firmenportrait