Details

Der Drehzahlwächter für Sinus/Cosinus und SSI Drehgeber (BWU2849) von Bihl+Wiedemann kann bis zu zwei Achsen bis SIL3, PLe überwachen. Das Gerät ermöglicht sehr kurze Abschaltzeiten von <5 ms, und es lassen sich damit beliebig viele Sicherheitsfunktionen nach EN 61800-5-2 wie z.B. die Überwachung von Bremsrampen oder Positionsbereichen projektieren.

Produktbeschreibung

Produktname
AS-i Drehzahlwächter für Drehgeber
Produkteinführung
2014
Bauweise
modular
Besonderheiten bei den Eingängen
für Sinus/Cosinus oder SSI Drehgeber
Anzahl Leistungs-Ausgänge (Halbleiter)
2
Besonderheiten bei den Ausgängen
2 schnelle. elektronische sichere Ausgänge
Statusanzeige, Diagnoseanzeige auf dem Modul
Diagnose über LEDs
Anschlußart der Ein- und Ausgänge
Schraubsteckverbinder
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP20
Zertifizierung (Prüfungen, Zulassungen)
TÜV, UL
Mischbarer Baugruppeneinsatz (sichere und nicht-sichere E/A)

Fehlersichere Kommunikation über Feldbusse

AS-Interface Safety at Work
CANopen Safety / DeviceNet Safety
Esalan
Interbus-Safety
Ethernet Powerlink Safety
Profisafe
SafeEthernet
SafetyBus p
SafetyNet p
TwinSafe
Andere Sicherheits-Bussysteme
CIP Safety on EtherNet/IP, Safety over EtherCAT, Safe Link
Kommunikation über Standard-Feldbusse, Industrial Ethernet
PROFIBUS, PROFINET, EtherNet/IP, Modbus TCP, DeviceNet, Sercos, EtherCAT, CC-Link, CANopen

Firma

Bihl+Wiedemann GmbH

Firmenportrait