Details

Die AVT8-Systemlösung arbeitet quasi direkt als IIoT-Device und besteht aus einem Erfassungsmodul [AVT8(M) oder AVT8(L)] mit acht dynamischen Eingangskanälen und der darin integrierten, webbasierten Visualisierungs- und Analysesoftware. Die Konfiguration und die Onlinedarstellung von Schwingungen und Kennwerten erfolgt direkt über ausgereifte Analysediagramme und Diagnosefunktionen ausschließlich mit dem Webbrowser. Die Qualität der Analyse- und Diagnosesoftware ist so gut und ausgereift, dass auch für erfahrene Schwingungsexperten alle wichtigen Diagnosefunktionen vorhanden sind.

Produktbeschreibung

Produktname
AVT8
Produkteinführung (Jahr)
2017
Gerätetyp
Schaltschrankeinbau
Breite
145 mm
Höhe
120 mm
Tiefe
45 mm

Datenlogger Gerätebeschreibung

Art der Stromversorgung
24 VDC
Schutzart (IPxx)
IP20;
Maximale interne Speicher-Kapazität in Byte
4 GB
Datenkomprimierung
Verhalten bei vollem Messdatenspeicher
Alarm absetzen
Echtzeituhr vorhanden

Eingangskanäle

Anzahl + Auflösung der Eingangskanäle digital
4 Kanäle
Anzahl + Auflösung der Eingangskanäle analog
8 Kanäle
Gemischte digital/analog-Aufzeichnung
Takteingang für synchrone Messungen

Mögliche Belegung der Eingangskanäle mit Messgrößen:

Universaleingänge
Spannung
Pt100
weitere Messgrößen
IEPE, Wellenschwingung
Konfigurierung am Gerät direkt möglich
Konfigurierung über einen PC möglich
Konfigurierung remote
Per Webbrowser
Separate Aufzeichnungsrate für jeden Eingangskanal
Möglichkeiten des Triggerns von Start, Stop für Langzeit-Aufzeichnung
Zeit, Event, Betriebsart
Alarmauslösung bei Grenzwertunter- bzw. überschreitung

Ausgänge und Kommunikation

Digitalausgänge
4
Schnittstellen: USB
1
Ethernet
Modbus
Datenübertragung über Funk / GSM / Modem
Voll LAN und WLAN und WAN fähig

Anzeige- und Bedienung

Display am Gerät vorhanden

Ergänzende Besonderheiten

Zugelassen als Überwachungsnachweis
Einsatzbereiche
Schwingungsüberwachung, Schwingungsanalyse, Maschinenüberwachung

Firma

AVIBIA GmbH