Details

FalktoryTalk View beinhlatet Maschinenvisualisierung und sowie eine PC basierte Visualisierung (Site Edition = Stand Alone + verteilte Visualisierung). Unter der Maschinen Edition erstellte Applikationen, können auf die Site Edition portiert werden.
Die Laufzeitumgebung ist auf Windows XP und den PanelView Plus & PanelView Plus CE Geräte mit Windows CE ausführbar. Dabei kann eine kompilierte Applikation unabhängig von der Laufzeitumgebung ausgeführt werden.
Die Visualisierung unterstütz direkte Referenzierung. Über ein Tagbrowser können auf die Tags und Tagstrukturen in der Allen Bradley Logix Steuerung direkt zugegriffen werden.
Der Augenmerk der Entwicklungsumgebung ist auf die Reduzierung der Entwicklungszeit gerichtet. Daher stehen Funktionalitäten wie Wiederverwendbarkeit durch Globale Objekte mit wenigen Mausklicks, Portierbarkeit auf die performantere Site Edition, Zentrale Datenhaltung, schnelle Anbindung an die Steuerung und OPC Server und fertige Prozessbilder für Rezepturen & Trending im Fokus.

Produktbeschreibung

Produktname
FactoryTalk View V8.2
Produkteinführung
2007
Einbindbare Geräte
Operator Panels, LC-Displays, Industrie PCs, PDAs, WEB-Clients
Betriebssysteme für die Runtimeversion
Win CE.NET, Win XP, Win 7 (32/64Bit), Win 8.0/8.1 (32/64Bit), Win Server 2008 SP2, Win Server 2012
Zentrale Datenhaltung für Visualisierung u. Steuerung
Datenbankzugriffe
ODBC, SQL,DDE

Projektierungung

Bibliotheken für welche Anwendung
Anlagenbau, Automobilindustrie, Maschinenbau, Sondermaschinenbau, Fördertechnik, Verpackungstechnik, Gebäudeautomation
Entwicklungstools, Editoren für
FactoryTalk View Studio
Erstellung technologischer Objekte
Globale Objekte können mit Datenstrukturen in der Steuerung verknüpft werden
Verwendete Grafikformate
BMP, JPG, PNG
Ohne Programmierung erstellbar: Bedienoberfläche
Ohne Programmierung erstellbar: Bedienführung
Ohne Programmierung erstellbar: Prozessanbindung
Programmier-Schnittstelle bzw. -Werkzeug
VBA
Max. Anzahl Prozessbilder
applikationsabhängig
Max. Anzahl Variablen insgesamt
applikationsabhängig
Ereignisgesteuerte Prozess-Bildauswahl
Steuerungs-Simulation verfügbar

Benutzer-Kommunikation

Umschalten in welche Sprachen
alle vorausgesetzt der Zeichensatz ist installiert (20 Online, 40 Offline)
Online-Umschaltung
Sprachumschaltung mit Einheitenumrechnung
Störungs- / Meldungsverarbeitung
Nachrichten hinterlegen

Prozessanbindung

SPS- bzw. Steuerungs-Ankopplung
OPC, Ethernet
Optionale Soft-SPS
Softlogix

Kommunikation mit Ethernet bzw. Feldbussystemen

Industrial Ethernet
CANopen
DeviceNet
LON
Interbus
Modbus
Profibus-DP
Andere Feldbusse
Controlnet, Ethernet / IP
OPC-Unterstützung
KepServer,

Firma

Rockwell Automation GmbH

Firmenportrait