LINAX® Linearmotor Achsen

Jenny Science AG

Details

Der geringe Platzbedarf und das leichte Gewicht waren die primären Ziele bei der Entwicklung dieser kompakten Linearmotor-Achsen. Die LINAX® Achsen erreichen Spitenkräfte von bis zu 180N bei einem Schlittengewicht von gerade mal 1kg. Das beste zum Schluss: Die Achsen sind flexibel kombinierbar. Dies sind neue Richtwerte in Sachen Effizienz! Mit der patentierten „Force Calibration“ lassen sich Applikationskräfte präzis messen und vorgeben. Damit sind folgende 3 in der Praxis häufig vorkommende Kraftprozesse möglich:
„FORCE LIMITATION“: Schnell fahren auf Position, weiterfahren mit limitierter Kraft (z.B. Tampondruck).
„FORCE CONTROL“: Fahren mit Minimalkraft bis Teil berührt, Kraft erhöhen, weiterfahren bis Kraft oder Position erreicht (z.B. Teile-Einfügen).
„FORCE MONITORING“: Definition eines „Force Sector“ (rechteckige Fläche) im Kraft/Weg Diagramm (z.B. Taster-/ Schalterprüfung).

Produktbeschreibung

Produktname
LINAX® Linearmotor Achsen
Baureihenbezeichnung
LINAX®
Produkteinführung
2005

Eingesetzter Motortyp bei linearem Direktantrieb

Linearmotor mit eisenlosem Primärteil
Linearmotor mit geblechtem Primärteil
Linearmotor mit geblechtem Primärteil + Flüssigkeitskühlung
Linearschrittmotor
Piezolinearmotor
Besonderheiten im Aufbau der Linearmotor-Achsen
Patentiertes Monobloc-Design, Höchst kompakte Abmessungen, Perfekter modularer Baukasten, Gewichtskompensation für vertikale Achsen, Zwangszentrierung, Magnete in Bewegung
Einsatzschwerpunkt
Handhabungstechnik; Positionierungsaufgaben; Verpackungseinrichtung; Positionierungsaufgaben, Handhabungstechnik, Montage

Lineareinheit für umgesetzte rotierende Bewegung

Spindel-/Gewindetriebe-Lineareinheit
Zahnriemen-Lineareinheit
Zahnstangen-Lineareinheit
Schwerlast-Lineareinheit
Weitere Lineareinheiten
Direktantrieb
Besonderheiten im Aufbau der Linearführungen
Kugelumlaufführung; Kreuzrollenführungen;

Verwendete Rotations-Motoren im Antrieb für eine Lineareinheit

Drehstrommotoren
Schrittmotoren
Servomotoren

Spezielle Lineareinheiten

Pneumatischer Linearantrieb
Elektro-hydraulischer Linearantrieb
Linearaktuatoren
Hubsäule

Technische Merkmale des Linearsystems (Einzelsystem)

Gehäuseschutzart (IP xx)
IP20;
Verstellkraft [N]
24-180 N
Haltekraft [N]
8-60 N
Hublänge von [mm]
44 mm
Hublänge bis [mm]
1600 mm
Wegmesssystem
Glasmasstab 1µm Auflösung / Option Glasmasstab 100nm Auflösung / Option Magnetmassstab µm Auflösung

Technische Merkmale des Linearsystems bei Baureihe

Verstellkraft bei Baureihe von [N]
4
Verstellkraft bei Baureihe bis [N]
180
Achsenlänge / Hublänge bei Baureihe von [mm]
44
Achsenlänge / Hublänge bei Baureihe bis [mm]
1600

Steuerungen und Leistungseinheit

Intelligente Zusatzfunktionen
Inbetriebnahme und Anwendung war nie einfacher! Quickstart-Option, Float Sensing Kompensation der Last-, Reib, und Magnetkräfte
Industrial Ethernet bzw. Feldbusschnittstellen
EtherCAT, Powerlink, Profinet, CANopen
Video
https://www.youtube.com/watch?v=jleS4nog5UQ&feature=youtu.be

Firma

Jenny Science AG