PAC320

Parker Hannifin GmbH

Details

Der Parker Automation Controller (PAC) wurde für
den globalen Maschinenbau konzipiert. Ausgestattet
mit EtherCAT Kommunikation vereint er SPS-Logik,
Real-Time Motion Control und Visualisierung in einer
leistungsstarken Lösung. Er kommt
ohne Lüfter aus und die Montage auf Hutschiene ist
denkbar einfach. Der programmierbare Automation
Controller ist serienmäßig mit einem integrierten
EtherCAT Bus für Motion Control und für schnelle
E/A-Baugruppen, einem modularen Interface Slot für
optionale Kommunikationsschnittstellen, Standard
Ethernet und USB Anschlüssen sowie einem internen
Programmspeicher über SD Karte ausgestattet.
Dank der Parker Automation Manager Software
können Entwickler effiziente und leistungsstarke
Steuerungslösungen entwickeln, die IEC61131-3 und
PLCopen konform sind.

SPS-Beschreibung

Produktname
PAC320
Einsatzschwerpunkte
Maschinenbau, Fertigungsautomatisierung, Anlagenbau
Produktkategorie
Modularsystem
Produkteinführung
2014
Breite
202
Höhe
126
Tiefe
89
Bauweise
modular
Modulare Ausbaumöglichkeit auf max. E/As
EtherCAT-Feldbus + EtherCAT-Klemmen bis zu 65.535 Teilnehmer pro Master
Prozessor
Intel® N2600 Dual Core, 1,60 GHz
Programmspeicher-Typ
Flash
Speicher-Kapazität
2 GB
Datenspeicher (Bit/Wort-Merker)
vom Speicher abhängig
Max. Programmlänge
vom Speicher abhängig
Betriebsspannung DC
24V
Betriebstemperaturbereich von
0
Betriebstemperaturbereich bis
50
Zulassungen
CE, UL-USA

Ein- / Ausgabe

Schnellste E/A-Durchschaltzeit (in µs)
1000
Ausgangsspannung
24V
Ausgangsstrom
1A
Relais, Transistor, Triac
Transistor
Galvanische Trennung der Ausgänge
Auflösung Eingänge
13
Eingangssignale für analoge Eingänge
0-10V, 0-20mA, 4-20mA, Pt100, Pt1000
Ausgangssignale für analoge Ausgänge
0-10V, 0-20mA, 4-20mA

Verarbeitung

Steuerungsbefehlsvorrat
IEC 61131-3
Weitere Operationen (neben log., arithm., vergl.)
Motion Control gemäß PLCopen Part I+II
Interrupt-Verarbeitung
Merker: speicherabhängig variabel
Merker: fix / Anzahl
256 kB
Zähler-Anzahl (SW)
FB Zähler
Ergänzende Bemerkung zu Zähler-Anzahl (SW)
speicherabhängig
Zählerbereich
64 bit
Zeitbereich
64 bit
Echtzeituhr
Alarmverarbeitung

Zusatzmodule

PID-Regelung
über Bibliotheksfunktion
Anzahl Regelkreise
speicherabhängig
Positionierung
über PLCopen FB integriert
Weitere Funktionsbaugruppen
Pt100, Zählermodul

Programmierung

Programmiersprache AWL
Programmiersprache FBS
Programmiersprache KOP

Programmiersprachen nach IEC 61131-3

Programmiersprache AWL (IL)
Base Level
Programmiersprache FBS (FBD)
Base Level
Programmiersprache KOP (LD)
Base Level
Programmiersprache ST
Base Level
Ablaufsprache AS (SFC)
Base Level
Spracherweiterungen bzw. andere Hochsprachen
CFC (Continus Function Chart), Schrittketten
Programmiergerät
PC
Programmierplattform
Windows XP, Windows 7
Programmiersoftware
Parker Automation Manager
Art der Programmdokumentation
Ausdruck, Querverweisliste

Testmöglichkeiten

Breakpoint
Einzelschritt
Forcen

Diagnosefunktionen

E/A-Überwachung
Kurzschlussprüfung Ausgang
Drahtbruchprüfung Ausgang
Ferndiagnose
Programmfehler-Meldung
Laufzeit, Logbuch

Kommunikation

Schnittstellen: Ethernet
2
Schnittstellen: weitere
2x USB,

integrierte Bus-Anschlüsse:

AS-Interface
CANopen
DeviceNet
Interbus
Modbus
Profibus-DP
Industrial Ethernet
EtherCAT, EtherNet/IP, Modbus-TCP, Profinet
Internetanbindung
integrierter Webserver

Firma

Parker Hannifin GmbH