Details

Mitsubishi Electrics Melservo-Reihe der 5. Generation sind High-Performance-Geräte für Anwendungen, in denen es auf höchste Präzision, Dynamik und Synchronisation vieler Achsen ankommt. Dabei sind alle sicherheitsrelevanten Funktionen bereits in die Plattform integriert – ohne ein Zusatzmodul. Die Geräte bieten integrierte durchgängige Sicherheitskonzepte in der Steuerungs-, I/O- und Antriebsebene. Die Konfiguration aller Safety-Funktionen wie STO, SS1 oder SS2 erfolgt weiterhin in der Software, dadurch sind die Geräte IEC/EN61800-5-2-konform für vereinfachte Sicherheitszertifizierung.

Ebenfalls direkt in den Servo integriert sind Funktionen zur vorausschauenden Wartung. Sie basieren auf der KI-Technologie Maisart® von Mitsubishi Electric und ermöglichen es, Wartungsbedarf an mechanischen Komponenten frühzeitig zu erkennen.

Für präzise Positionierung sorgt ein batterieloser 26-Bit-Absolut-Encoder, während die Ein-Kabel-Technologie mit One-Touch-Stecker für Encoder-, Leistungs- und Bremskabel die Montagezeit verkürzt.

Allgemeine Produkteigenschaften

Produktname
Melservo MR-J5
Kompakte Antriebseinheit
Spezielle Bauformen
Buchform;
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP20;
Anwendungsschwerpunkt
Druckmaschinen; Fördersysteme; Handling- und Montagesysteme; Kunststoffmaschinen; Robotik; Schneidemaschinen; Textilmaschinen; Wickelmaschinen; Verpackungsmaschinen;

Elektrische Kenngrößen

Leistungsbereich regelbarer Servomotoren von [kW]
7 kW
Leistungsbereich regelbarer Servomotoren bis [kW]
7 kW

Unterstützte Motortypen

Synchron Servomotoren
Asynchron Servomotoren
DC-Motoren
EC-Motor
Linearmotoren
Torquemotoren
Schrittmotor
weitere
Akribis Systems

Rückführsysteme

Inkrementalgeber
Multiturn-Drehgeber
Sin-Cos-Geber
Resolver
Hallsensor

Technische Funktionen

Elektronisches Getriebe
Kurvenscheibe

Positionierung

Mehrachsensysteme
Druckmarkenregelung
Querschneider / Rotierendes Messer
Fliegender Schnitt / Fliegende Säge
Sonderfunktionen
Quick Tuning, predictive mainteinance mit KI & TSN
Motion Control-Bausteine nach PLCopen
Steuerungsfunktionen in den Sprachen der IEC 61131-3

Verfügbare Sicherheitsfunktionen

Sicherer Halt
Sicherer Betriebshalt
Sicher reduzierte Geschwindigkeit
Weitere Sicherheitsfunktionen für
Absolutlage; begrenzte Schrittweite; Drehrichtung; reduziertes Moment; überwachte Rampen;

Kommunikation

Allgemeine Schnittstellen
USB;
Industrial Ethernet (Protokollvarianten)
EtherCAT;
Andere Feldbusse
CC-Link IE TSN
Video
https://www.youtube.com/watch?v=JehZDPhBaQQ

Firma

Mitsubishi Electric Europe B.V.

Firmenportrait