Anzeige

Mehr als 100 neue USB3-Vision-Kameras

Bild: IDS Imaging Development Systems GmbHBild: IDS Imaging Development Systems GmbH

IDS erweitert das USB3-Vision-Kameraangebot in den kommenden Wochen um über 100 Modelle. Das Unternehmen integriert die gesamte Bandbreite an Sony-Sensoren, die es aktuell bereits mit GigE-Vision-Unterstützung anbietet. Die USB3-Vision-Kameras werden sowohl mit Varianten aus der CP- als auch SE-Familie angeboten. Den Auftakt bildet die 29x29x29mm kleine Industriekamera U3-3890CP mit dem 12MP Rolling-Shutter-Sensor IMX226 aus der Sony Starvis-Reihe. Mit IDS peak stellt IDS zudem ein neues plattformunabhängiges SDK zur Anwendungsentwicklung für Vision-Kameras zur Verfügung.

IDS Imaging Development Systems GmbH

Dieser Artikel erschien in inVISION 5 2019 - 27.09.19.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.invision-news.de