chimæra bc 800

Biviator AG

Details

Die robusten Alu-Modulträger in 19“ /4HE-6TE Technik sind für den harten Industrieeinsatz konzipiert. Das umfangreiche Angebot an Baugruppen erlaubt dem Anwender das individuelle Zusammenstellen der Steuerung entsprechend den Bedürfnissen und Anforderungen. Modulträger sind verfügbar für 3, 6, 9, 12 und 15 Baugruppen. Je nach Grösse und Bestückung der Modulträger lassen sich insgesamt 416 digitale Ein-/ Ausgänge realisieren.

Eine Feinabstufung der Performance ermöglichen die CO-Prozessoren, welche auch die Basis für kundenspezifische Entwicklung bilden.

SPS-Beschreibung

Produktname
chimæra bc 800
Einsatzschwerpunkte
Kundenspezifische Steuerung, Maschinenbau
Produktkategorie
Modularsystem
Breite
146
Höhe
180
Tiefe
130
Bauweise
modular
Modulare Ausbaumöglichkeit auf max. E/As
15 Baugruppen (416 EA)
Prozessor
XScale PXA320 806 MHz
Programmspeicher-Typ
Flash
Speicher-Kapazität
1GByte
Datenspeicher (Bit/Wort-Merker)
Systemspeicher 128 MByte RAM
Max. Programmlänge
Systemspeicher 128 MByte RAM
Betriebsspannung DC
24V
Betriebstemperaturbereich bis
50

Ein- / Ausgabe

Anzahl zentraler Eingänge (digital) bis
416
Anzahl zentraler Ausgänge (digital) bis
416
Ausgangsspannung
24V
Ausgangsstrom
0.5A (Transistor)
Galvanische Trennung der Ausgänge
Kurzschlussfeste Ausgänge
Anzahl zentraler Eingänge (analog) bis
64
Anzahl zentraler Ausgänge (analog) bis
64
Auflösung Eingänge
12 Bit
Eingangssignale für analoge Eingänge
0-10V, ±10V, 0-20mA, 4-20mA
Ausgangssignale für analoge Ausgänge
0-10V, ±10V, 0-20mA, 4-20mA

Verarbeitung

Steuerungsbefehlsvorrat
IEC61131-3
Merker: speicherabhängig variabel
Ergänzende Bemerkung zu Merkern
4x8kByte persistente Daten, Save On Powerfail
Ergänzende Bemerkung zu Zähler-Anzahl (SW)
IEC61131-3, Anzahl unbegrenzt
Zählerbereich
32-Bit
Zeitbereich
1ms
Zeitstufen
programmierbar
Echtzeituhr
Alarmverarbeitung

Programmierung

Programmiersprache AWL
Programmiersprache FBS
Programmiersprache KOP

Programmiersprachen nach IEC 61131-3

Programmiersprache AWL (IL)
Programmiersprache FBS (FBD)
Programmiersprache KOP (LD)
Programmiersprache ST
Ablaufsprache AS (SFC)
Spracherweiterungen bzw. andere Hochsprachen
CFC, OOP-Erweiterungen
Programmiergerät
PC
Programmierplattform
XP, Vista, Windows 7
Programmiersoftware
Standard CodeSys V3.5
Art der Programmdokumentation
CodeSys V3

Testmöglichkeiten

Breakpoint
Einzelschritt
Forcen

Diagnosefunktionen

Ferndiagnose
Programmfehler-Meldung
Alarmhandling CODESYS V3

Kommunikation

Schnittstellen: Ethernet
1
Schnittstellen: weitere
2 x USB Host, 2xCAN, opt. RS422, weitere auf Anfrage

integrierte Bus-Anschlüsse:

CANopen
Modbus
Industrial Ethernet
Modbus-TCP
Internetanbindung
WebServer, SMB, FTP

Firma

Biviator AG