Details

Die sicheren Kleinsteuerungen PNOZmulti 2 sind multifunktional, frei konfigurierbar und maßgeschneidert für den Einsatz in vielen Bereichen des Maschinen- und Anlagenbaus. Sicherheitsfunktionen wie Not-Halt, Schutztüren, Lichtschranken, Zweihand und viele andere werden sicher überwacht. Auch Standardsteuerungsaufgaben lassen sich mit PNOZmulti wirtschaftlich lösen. Statt zu verdrahten wird die Sicherheitsschaltung mit einem intuitiv bedienbaren Konfigurationstool am PC erstellt. Die Konfiguration wird auf einer Chipkarte gespeichert und in das Basisgerät PNOZmulti übertragen. Es stehen 20 sichere Eingänge zur Verfügung, bis zu 8 können bei Bedarf als Hilfsausgänge konfiguriert werden, 4 sichere Halbleiterausgänge. Je nach Anwendung bis zu PL e / SIL CL 3. Beleuchtetes Display für Status- und Geräteinformationen. Bei Aktivierung der Diagnoselösung PVIS kann individueller Kundentext angezeigt werden. Visualisierung über die Software PASvisu, ab Version 1.4 mit direkter Anbindung an PNOZmulti.

Produktbeschreibung

Produktname
PNOZmulti 2 - Basisgerät PNOZ m B0
Bauweise
modular
Sicherheitssteuerung für zentralen Einsatz
Sicherheitssteuerung für dezentralen Einsatz
Arbeitsspeichergröße
Programmspeicher: 32 KB FS
Gemeinsamer Betrieb von fehlersicheren und Standard-Baugruppen
Redundante Sicherheitsauslegung möglich
Maximale Reaktionszeiten für Sicherheitsfunktionen
30
Alarmverarbeitung (Interrupt)
Abdeckbare Sicherheitsanforderungsklassen SIL.. (nach IEC 61508)
3
Abdeckbare Kategorie bis (nach EN 954-1)
4
Performance Level nach EN ISO 13849-1
e
bis Anforderungsklasse nach DIN V 19250
AK 6
Zertifizierung (Prüfungen, Zulassungen)
CE, cULus Listed, EAC (Eurasian), TÜV, BG, CCC

Ein-/Ausgänge, Schnittstellen

Zentrale fehlersichere Eingänge
max. 148
Zentrale fehlersichere Ausgänge
max. 38
Zentrale fehlersichere Baugruppen
Digitale-Ein-/Ausgabe, Drehzahlwächter, Analoge Eingabe
Test- und Überwachungsfunktionen integriert
Leitungsbruch- und Leitungsschlusserkennung
Testfunktionen (Puls auf E/A) einzeln passivierbar
Maximal verarbeitbare, fehlersichere digitale Eingänge
148
Maximal verarbeitbare, fehlersichere analoge Eingänge
2
Maximal verarbeitbare, fehlersichere digitale Ausgänge
38
Sichere Relaisausgänge
34
Gruppenbildung
Schnittstellen
Ethernet-, Standardfeldbus-Schnittstelle, Programmierschnittstelle RS232/RS485

Fehlersichere Kommunikation über Feldbusse

AS-Interface Safety at Work
CANopen Safety (CANsafety) / DeviceNet Safety
Esalan
Interbus-Safety
Ethernet Powerlink Safety
Profisafe
SafeEthernet
SafetyBUS p
SafetyNET p
CIP Safety on EtherNet/IP
Safety over EtherCAT / TwinSAFE
Kommunikation über Standard-Feldbusse, Industrial Ethernet
Industrial Ethernet, PROFINET, PROFIBUS, CANopen, Modbus/TCP, Ethernet/IP, EtherCAT, POWERLINK, CC-Link

Sicherheitstechnische Betriebsmodi

Sicheres Stillsetzen
Manueller Betrieb
Betrieb bei reduzierter Geschwindigkeit
Kurzzeitiges gewolltes Überbrücken einer Sicherheitseinrichtung

Projektierung und Programmierung

Projektierungstool für Sicherheitsfunktionen
PNOZmulti Configurator
Verwendete Programmiersprachen für sicherheitsgerichete Aufgaben
Grafisch
Getrennte Programmierung von Sicherheits- und Standard-Aufgaben
Bibliothek mit vorgefertigten und zertifizierten sicherheitsgerichteten Funktionen
Not-Aus, Schutztürüberwachung, Zweihandauslösungstaster, Muting, Zähler, Zeiten, Zustimmschalter, Betriebsartenwahlschalter, Schaltmatten

Fertigungsautomatisierung

Stand-alone-Anlagen
Fertigungsstraßen (verkettete Automatisierungsanlagen)
Fördertechnik
Maschinenabsicherung
Produktionszellen
Bearbeitungsstationen
Pressensteuerungen
Robotik
Mobile Einrichtungen (Kräne, Schienenfahrzeuge)
Personenbeförderung (Aufzüge, Seilbahnen)

Prozessautomatisierung (Verfahrenstechnik)

Brenner-Management-Systeme (BMS)
Emergency Shutdown Systems (ESD)
Feuer- und Gaswarn-Systeme
High Integrity Pressure Protection Systems (HIPPS)
Prozess- und Notfall-Abschaltsysteme (Process Shutdown Systems - PSD)

Energieerzeugung, Wasserversorgung, usw.

Turbinensteuerungen
Kraftwerksteuerungen
Not-Aus Systeme (z.B. auf Bohrinseln)
Pipelineüberwachungen und -steuerungen
Reaktorüberwachungen und -steuerungen
Steuerungen in Wasseraufbereitungsanlagen
Verladesysteme
Weitere Anwendungen
Sequenzing, Windenergieanlagen

Firma

Pilz GmbH & Co. KG

Firmenportrait