S7-LAN - TCPIP für jede Simatic S7

Process - Informatik Entwicklungsgesellschaft mbH

Details

Multifunktionaler Ethernetadapter zur Kopplung per LAN(TCP/IP) auf PPI/MPI und Profibus.
Sie haben vor Ort ein Maschinennetzwerk und einen Zugang per VPN in dieses Netzwerk über das Internet? Dann können Sie mit Hilfe diesen Adapters auch Ihre S7-SPS-Steuerung oder die anderen Busteilnehmer ansprechen und kommunizieren.
Das S7-LAN setzt Ihre LAN-Kommunikation auf das angeschlossene Bus-System um und ermöglicht so einen offenen Zugang zur SPS-Welt.
Inklusiv Treiber TIC für Simatic-Manager und TIA-Portal, der Treiber ist auch gleichzeitig ein Konfigurationstool für das Modul.
Kostenloser OPC-Server für maximal 100 items

Allgemeine Produkteigenschaften

Produktname
S7-LAN - TCPIP für jede Simatic S7
Produkteinführung
2004
Produktgruppe
Komplettes Hardware-System
Einsatzschwerpunkte (Branche)
Infrastrukturanlagen, Gebäudetechnik
Einsatzschwerpunkte (Anwendung)
Fernwarten, Fernwirken, Telematik, Störwerterfassung

Geräteeigenschaften

Gerätebezeichnung
Fernwirk- und Störmeldesystem, Kommunikationsbaugruppe
Gehäusematerial
Kunststoff ABS V0
Länge
65 mm
Breite
43 mm
Höhe
17 mm
Versorgungsspannung DC
24V DC von SPS oder extern
Versorgungsspannung AC
230 V AC 50-63Hz durch Netzteil
Zulässige Betriebstemperatur von:
5 °C
Zulässige Betriebstemperatur bis:
55 °C
Verschiedene Betriebsarten
Automatisch
Verwendete Bedienoberfläche
integrierter WebServer
Betriebssystem
microcontroller basierend

Schnittstellen und Kommunikation

Schnittstellen: RS485
2
Andere Schnittstellen
LAN, externe 24V-Versorgung

Kommunikation ohne bzw. mit Feldbussystemen

Ethernet
ISDN
CANopen, DeviceNet
LON
Interbus
Modbus
Profibus-DP

Mögliche Verbindungsmedien

Telefonmodem
Standleitung
Ethernetleitung (Internetanbindung)
Funk
GSM-Netz (=Handy)
GPRS-Netz

Verbindungsherstellung und Meldungsabwicklung

Verbindungsaufbau durch Wählprogramm
Anwendungsgesteuert
Sicherheitsvorkehrungen gegen unbefugten Zugriff durch Dritte
mehrstufiger Passwortschutz
Transaktionskonzept mit Nutzdatenkontrolle
Dial-up I/O: Datenaustausch nur für aktuell benötigte Daten
konfigurierbar durch SPS-Programm
Aktionswiederholung bei Misserfolg
konfigurierbar durch SPS-Programm
Was geschieht mit Meldungen etc., wenn der Empfänger nicht erreichbar ist
freiparametrierbar

Prozesseinwirkungsmöglichkeiten

Realisierte IT-Funktionen: Inbetriebnahme, Wartung, Diagnose, Prozessänderungen
Anlagenüberwachung / Steuerung, Fernkonfiguration, Statusabfrage, Aktionsauslösung, Programmieren, Visualisieren
Zugriff auf welche Geräte
Simatic S7-SPS.Steuerungen, OP-Terminals, Antriebe/Umrichter

Datenbehandlung

Datenübertragung mit Zeitstempel
Update von Variablen über Internet
Preis
399

Firma

Process - Informatik Entwicklungsgesellschaft mbH