esiMot

esitron-electronic GmbH

Details

esiMot „all-in-one“

Bürstenloser Antrieb mit integrierter Elektronik und hoher Variabilität. Mitgelieferte Gerätebeschreibungsdateien und Programmierbeispiele erlauben die problemlose Einbindung in die gängigen Netzwerke Profibus, Profinet, EtherCAT und CANopen. Für hohe Störsicherheit sorgt die galvanische Trennung der Schnittstelle. Im einfachsten Fall kann der esiMot ohne Netzwerk durch Ansteuerung über analoge Standardsignale bzw. durch Abruf der gespeicherten Sätze betrieben werden. Die bürstenlosen Antriebe mit 24 – 60V DC Versorgung werden in 5 Baugrößen von 70 bis 430 W Nennleistung und Nennmomenten bis 1,8 Nm geliefert. Optional gibt es Ex-Schutz für die Zonen 2 + 22. Die angepasste Ballastschaltung und Statusanzeige über LEDs machen esiMot zum benutzerfreundlichen Komplettsystem

Produktbeschreibung

Produktname
esiMot
Anwendungsschwerpunkt
Fördersysteme; Handling- und Montagesysteme; Verpackungsmaschinen; Handling- und Montagesysteme, Kunststoffmaschinen, Textilmaschinen, Wickelmaschinen, Verpackungsmaschinen
Hauptantriebsart
Positionierung

Allgemeine Antriebeigenschaften

Antriebstyp
intelligenter Servoregler
Kompakte Antriebseinheit
Modulare Antriebseinheit
Integrierte SPS
Eingesetzte Motortypen
EC-Motor, Optimierter Servomotor
Leistungsbereich Servosystem von
60 W
Leistungsbereich Servosystem bis
430 W
Betriebsspannung Servosystem von
24
Betriebsspannung Servosystem bis
60
Drehzahlbereich Servosystem bis
3500
Drehmomentbereich Servosystem von
0.22
Drehmomentbereich Servosystem bis
1.8
Schutzart Servosystem
IP65;

Intelligente Eigenschaften

PID-Regler
Rampengenerator

Grundlegende Technologiefunktionen

Elektronisches Getriebe
Elektronische Kurvenscheibe
Gleichlauf
Hubwerk
Positionierung
Registerregelung
andere grundlegende Technologiefunktionen
Satzbetrieb, Geschwindigkeitsbetrieb, Nachlauf, Restweg nach Trigger

Spezielle Technologiefunktionen

Abfüllanlage
Elektronische Nockenwelle
Fliegende Säge
Konturfahren
Materialzufuhr
Palettierer
Schweißbalken
Sicherheitsfunktionen
Ex-Schutz nach ATEX114, Zonen 2 + 22

IEC 61131-3 Programmiersprachen

Programmiersprache AWL
Programmiersprache FBS
Programmiersprache KOP
Programmiersprache AS (SFC)
Programmiersprache ST

Prozessankopplung

RS232
RS422
RS485
LWL
Schnittstellen: weitere
Sollwert: 0 ... +/- 10V/RS232/PB-DP; I/O: Freigabe, Stop, Richtung, Bremse, Regelung, Bereit

Vorbereitete Ethernet bzw. Feldbus-Ankopplungen

Industrial Ethernet
EtherCAT; Profinet; Nein
AS-Interface
CANopen
DeviceNet
Interbus
Modbus
Profibus-DP
Sercos
Video
https://www.youtube.com/watch?v=r06Au0u84rU

Firma

esitron-electronic GmbH