DC-USV SDC-M DIN 1/2 (int. Backup)

SLAT GmbH

Details

SDC-M ist eine kommunizierende Mikro-USV (BACnet MS/TP / Modbus). Bei Stromausfall sichert sie den unterbrechungsfreien Betrieb der Anlagen und hält die Kommunikation zum Supervisor aufrecht. Im Produkt integriert ist eine Longlife-Batterie (LiFePO4). SDC-M erfüllt die Umweltanforderungen für Gebäude mit hoher Umweltqualität. Die Mikro-USV fängt Störungen im Netz ab und bietet alle Vorteile zur Optimierung der Verkabelung des Gebäudes und zur Vereinfachung der Wartung. Sie gewährleistet außerdem die Selektivität der von ihr versorgten Schutzvorrichtungen.

Produktbeschreibung

Produktname
DC-USV SDC-M DIN 1/2 (int. Backup)
Produkteinführung
2016
Produktbeschreibung
DIN-Schienenmodul (Normschienen-Netzteil)

Gerätemechanik

Bauausführung
Gehäuse
Länge
100 / 100
Breite
82 / 122
Höhe
124 / 124 mm
Gewicht
0,7-1,4 kg
Art der Befestigung
Hutschienenbefestigung

Elektrische und betriebliche Grundeigenschaften

Wandlertyp
AC/DC
Wandlerprinzip
Sperrwandler
Schaltfrequenz
66 kHz
Eingangsspannungsbereich VDC von
140 V
Eingangsspannungsbereich VDC bis
375 V
Eingangsspannungsbereich VAC von
98 V
Eingangsspannungsbereich VAC bis
265 V
Eingangsfrequenzbereich (bei AC) von
45 Hz
Eingangsfrequenzbereich (bei AC) bis
65 Hz
Anzahl der Phasen (bei AC-Eingang)
1
Ausgangsspannungsbereich (evtl. Liste fester Stufen)
12 / 15 / 24 / 48 V DC
Regelgenauigkeit (Gesamtabweichung in %)
1
max. Ausgangsleistung
55 W
max. Ausgangsstrom
4,6 A
Wirkungsgrad von
90
Wirkungsgrad bis
93
Restwelligkeit (Spitze-Spitze-Wert)
480 mVss
Betriebstemperaturbereich von
-5 °C
Betriebstemperaturbereich bis
55 °C
Betriebstemperatur mit Derating bis
60 °C
Leistungsdichte
0,054 W/ccm
Art der Kühlung (Kühlkörper, Gehäuse, Lüfter etc.)
freie Konvektion
Isolationsfestigkeit in kV (Ein-/Ausgangsisolation)
AC 3 kV
PFC (Power Factor Correction) vorhanden (ja/nein)

Zusätzliche Eigenschaften und Besonderheiten

Einschaltstrombegrenzung
NTC, 40 A (bei 230 V AC)
Überlastfest (Strombegrenzung)
Kurzschlussfest
Eingangsfilter
Maximale Netzausfallüberbrückungszeit (Haltezeit)
12,67 h
Verpolungsschutz
Standardprodukt
anpassbares Standardprodukt
vorhandene Leistungsklassen
55 W
Parallelbetrieb
Redundante Ausführung möglich
Austausch im laufenden Betrieb (hot-swap)
Überwachungsmöglichkeiten (Power Fail Signal etc.)
LED gr/or/rt, Kommunikation

Prüfungen und Zertfikate

CE-Zeichen, UL-Zulassung usw.
CE
Funkentstörung nach EN 55022 u.a.
EN 55022 + A1, EN 61000-6, EN 61000-3-2
Prüfung nach EN 60950
Weitere Prüfungen oder Zertifikate
ISO 14001, RoHS und WEEE

Kundenservice

Kundenspezifische Lösungen
Konformitätserklärung für kundenspezifische Lösungen
Kundenberatung während der Entwicklung
Fertigungsdauer für erste Mustervorlage
1-6 Monate
Lieferzeit in Wochen
Standard-Lieferzeit
VI. Preis des Produktes (1+)
Anfrage
VI. Preis des Produktes (100+)
Anfrage

Firma

SLAT GmbH