Details

ARM-basierte, 400MHz getaktete Technologieplattform. Touchbedienbares vollgrafisches 5,7-Zoll Farb-TFT-Display. Softwareseitig kann das Windows CE-Gerät mit der Visualisierungssoftware Galileo projektiert und mit CODESYS V2 oder V3 als PLC nach IEC61131-3 programmiert werden. Zur Visualisierung kann auch die integrierte CODESYS-Visu verwendet werden. Als Einsatzgebiet ist damit vom „einfachen“ HMI bis zur vollwertigen HMI-PLC alles denkbar. Auch hochkant zu projektieren. Metallfront und Metallgehäuse

Produktbeschreibung

Produktname
XV-152 5,7-Zoll
Geräteart
Bedieneinheit mit Touchscreen
Breite
214
Höhe
156
Tiefe
53

Display

Displaytyp
TFT
Displaybreite
115
Displayhöhe
86
Display-Diagonale
5,7
Maximale Grafikauflösung
640x480
Einzelfarben
Multicolor
Farbenanzahl
16-Bit (65 Tsd.)
Licht-/Beleuchtungsverhalten
transmissiv
Hintergrundbeleuchtungsdauer MTBF
40
Beleuchtungseigenschaften
LED, dimmbar, Screensaver

Tastatur und andere Eingabemedien (Tastenfeld, Touchscreen)

Tastaturtyp der integrierten Tastatur
Software-Tastatur
Touch Unterstüzung
Multitouch Unterstützung
Touchtechnologie
analog-resistiv
externer Tastaturanschluss

Speicher

Flash-Speicher mit Kapazität in KByte
64000
DRAM-Speicher
64000
Weitere Speicher
NVRAM 32 kB / NOR Flash 1.5 MB linear, SD Memory Card Slot

Weitere Hardwareausstattung

Betriebssystem
Windows CE
Schnittstellen: RS232
1
Schnittstellen: RS485
1
Andere Schnittstellen
SmartWire-DT, easyNet, USB-Device, USB-Host, versch. Komb. von Feldbusschnittst.
Echtzeituhr
Stromversorgung DC
24V
Besonderheiten bei der Stromversorgung
Verpolungsschutz
Betriebstemperaturbereich von
0
Betriebstemperaturbereich bis
50
Schock
gemäß IEC68-2-27
Vibration
gemäß IEC68-2-6
Schutzart Frontseite
IP65
Zulassungen, Prüfungen
CE, UL/CSA, EX22

Texteingabe / Veränderung

Texterstellung
PC-Software
Textänderung
integrierte Touchtastatur
Textattribute
ausblenden, blinken, fett, kursiv, invers, rotierend, scrollen, unterstrichen, Farbumschlag, Laufschrift, Fontauswahl
Gleichzeitige Anzeige von ... Meldetexten
Blättern in den Meldetexten
Zeichensatz
UNICODE, Katakana, kyrillisch
Zeichensätze für andere Sprachen
chinesisch, griechisch, hebräisch, italienisch, spanisch, tschechisch, türkisch
Anzahl der Online Sprachumschaltungen
100

Interne Speicher für:

Bedienerführung
programmierbar
Diagnosespeicher
Ereignisse mit Datum + Uhrzeit
SPS-Meldungen (protokolliert)
Hilfstexte
Konfigurationsspeicher
Anzahl der Prozessbilder
65000
Bemerkung zur Speichergröße von Diagnose, Text, Rezepturen und Prozessbildern
Anzahl der Benutzerebenen:200, Anzahl der Benutzer:500, Passwortalterung, Passworthistorie

Spezielle Funktionen

Ist-Wert Anzeige
Statusanzeige
Soll-Wert Eingabe
Eingabeüberwachung (Plausibilitätsprüfung)
Mathematische Operationen für Variablen
Statistik: Anzahl + Dauer von Störungen
Akustisches Signal
Optische Alarmmeldung
Quittieren des Alarms
Prioritäten bei Meldungen
Erstwertanzeige mit Blätterfunktion
Fehlerdiagnose
Rezepturverwaltung
Zugangssicherung
Weitere spezielle Funktionen
Kurven, Flags, Bargraph, Elektron. Handrad, Override Potentiometer, Makros, SPS-Funktionen, Trend (Echtzeit und historisch), Weckzeiten, frei programmierbar

Kommunikation und Prozessanbindung

SPS von welchem Hersteller anschließbar
Eaton, Allen Bradley, Hitachi, Omron, Mitsubishi, Rockwell, Schneider, Siemens usw.
Ansteuerung durch Barcode-Leseeinheit
Ethernet
AS-Interface
CANopen
DeviceNet
Interbus
Modbus
MPI
Profibus-DP
Andere Feldbusse
SmartWire-DT, easyNet, EtherNet/IP, Modbus-TCP

Firma

Eaton Electric GmbH

Firmenportrait