Anzeige

Telefon: +49 (0) 821 4086-0

www.kontron.de


Bahngesellschaft setzt auf LoRa-MQTT-Gateway

Bild: Kontron S&T AGBild: Kontron S&T AG

Kontron gibt bekannt, dass sein Trace LoRa-MQTT-Gateway von der belgisch-französischen Eisenbahngesellschaft Thalys eingesetzt wird. Laut Hersteller deckt das System durch eine 10cm-Antenne bis zu zehn Wagen vollständig ab und ist dauerhaft einsetzbar. Es beinhaltet einen abgesicherten LoRa-Netzserver ebenso wie ein IoT-Gateway, das MQTT-Streams in die Cloud schickt, wodurch die Daten verschiedener Sensoren gesammelt und aus der Ferne analysiert werden können. Durch die Zertifizierung nach EN50155 garantiert der Hersteller Widerstandsfähigkeit gegenüber Temperatur, Aufprall und Erschütterungen. Die Verknüpfung mit Wartungssensoren und mit Skiply-Geräten erfasst die Kundenzufriedenheit durch Rückmeldungen. Weiterhin kann das System eine Sitzplatzbelegung in Echtzeit ermitteln und die Auslastung des Bordrestaurants anzeigen, wodurch ein besserer Service für die Passagiere gewährleistet wird.

Kontron S&T AG

Dieser Artikel erschien in Automation Product Newsletter 40 2018 - 16.10.18.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de

Firmenportrait