Anzeige

Passivverteiler mit zwei Profilkabelanschlüssen

Bild: Bihl+Wiedemann GmbHBild: Bihl+Wiedemann GmbH
Der Passivverteiler BW3568 von Bihl+Wiedemann eignet sich für den Anschluss von Verbrauchern mit T-kodiertem M12-Power-Kabelstecker.

Die Passiv- und die aktiven Verteiler von Bihl+Wiedemann ermöglichen das Einbinden von Schaltern, Tastern und Sensoren - mit oder ohne AS-Interface-Schnittstelle - in ein AS-i-Netzwerk sowie deren Energieversorgung und bieten somit neue Freiheiten für Anwender von AS-Interface. Aktuell wird das Sortiment um den Passivverteiler BW3568 erweitert. Das Modul besitzt zwei Anschlüsse für Profilkabel zur Verteilung der Hilfsenergie. Über einen vierpoligen M12-Power-Kabelstecker lässt sich der Anschluss von Verbrauchern mit T-kodiertem M12-Power-Kabelsteckern realisieren. Abhängig vom verwendeten Aux-Profilkabel können dem Verbraucher über den M12-Power-Kabelstecker des Passivverteilers bis zu 20A Strom bereitgestellt werden. Aufgrund der flachen Bauform von 60x45x25mm ist das Modul in Schutzart IP67 für die Montage im Kabelkanal geeignet.

Bihl+Wiedemann GmbH

Dieser Artikel erschien in SPS-MAGAZIN 3 2018 - 01.03.18.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de