Details

Die feldkonfektionierbaren RJ45-Steckverbinder für PROFINET, Modbus und EtherCAT sind einfach und schnell zu montieren. Das industrietaugliche Vollmetallgehäuse sorgt für die nötige Robustheit, somit können die Stecker in vielen Industriebereichen eingesetzt werden.
Um dem Anwender Verdrahtungszeit zu ersparen sind die RJ45-Steckverbinder, mit Hilfe der Schnellanschlusstechnik EasyConnect®, in einem Arbeitsschritt zu montieren.
Derzeit stehen die RJ45-Industriesteckverbinder mit axialem und 90° gewinkeltem Kabelabgang zur Verfügung. Mit einem PROFINET-Kabel von bis zu 100 m Länge können Ethernet-Komponenten, wie z.B. eine PROFINET-Station, miteinander verbunden werden. Außerdem sind die RJ45-Stecker in der Schutzklasse IP20 ausgeführt und für Übertragungsraten bis 100 Mbit/s ausgelegt.

Produktbeschreibung

Produktname
PROFINET-Stecker

Kommunikationseinsatz:

AS-Interface
CANopen
DeviceNet
Lonworks
Modbus
Profibus-DP
Profibus-PA
Sercos
Industrial Ethernet
Geeignet für Datenübertragung bis
10/100 Mbit/s

Steckverbindereigenschaften

Höhe
14 mm
Breite
16 mm
Standard-Steckverbinder in industrietauglicher Ausführung
RJ 45
Hybrid-Steckverbinder: Gemischte Bestückung von LWL und elektrischen Kontakten
Leitungsquerschnitt in AWG von [mm²]
22
Leitungsquerschnitt in AWG bis [mm²]
24
Schirmung
Anschlusstechniken
Schneidverbindung; Easy Connect;
Codierung
Betriebstemperaturbereich von [°C]
0
Betriebstemperaturbereich bis [°C]
60

Robustheit für das industrielle Umfeld

Gehäuseschutzart (IP xx)
IP20
Feuerfeste Steckverbinder
Gasdichte Steckverbinder

Firma

Helmholz GmbH & Co. KG

Firmenportrait