Telefon: 0049/70215005-232

www.amk-group.com


Höchstleistung auf kleinstmöglichem Raum

Bild: AMK Arnold Müller GmbH & Co. KG
Die Kompaktwechselrichter verfügen durch ihre Art der Kühlung über äußerst kompakte Bauformen für einen reduzierten Platzbedarf im Schaltschrank.

Durch den Einsatz von Coldplate-Technologie wird die Leistungsdichte der erfolgreichen Servoumrichterreihe AMKasyn KE/KW massiv vergrößert. Die Kompaktwechselrichter KW 200 aus dem Hause AMK haben eine Ausgangsnennleistung von 200kVA. Eine optimale Kühlungstechnologie ist entscheidend um die Bemessungsleistung der Servoumrichterreihe AMKasyn KE/KW auf 200kVA erweitern zu können. Dadurch ist beim KW 200 ein Ausgangsnennstrom von 330A sowie ein Spitzenstrom von 561A möglich. Die Abmessungen der Geräte sind mit einer Höhe von 320mm, einer Tiefe von 228mm und einer Breite von 425mm unglaublich kompakt und machen sie zu den kompaktesten ihrer Leistungsklasse. Bei der von AMK eingesetzten Coldplate-Technologie werden die Geräte auf eine flüssigkeitsgekühlte Platte montiert. Diese Kühlungsart ermöglicht eine optimale Wärmeabfuhr und eine sehr effiziente Kühlung bei geringer Durchflussmenge. Dadurch lässt sich der Raumbedarf im Schaltschrank extrem reduzieren.

AMK Arnold Müller GmbH & Co. KG

Dieser Artikel erschien in SPS-MAGAZIN 1+2 2014 - 29.01.14.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de

Firmenportrait