Anzeige

Telefon: 0049/5246963-0

www.beckhoff.de


Highend-Messtechnik im Standard-I/O-System

Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KGBild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
Der Eingangskanal verfügt zur Unterdrückung von Aliasing-Effekten über zwei einstellbare numerische Softwarefilter bis max. zur 39.Ordnung FIR/6.Ordnung IIR.

Die 1-Kanal-EtherCAT-Klemme EL3751 für analoge Messtechnik verbindet eine hohe Messgenauigkeit für die meisten Interfaces ±0,01% des Messbereichsendwertes, bei 25°C(±5°C) mit einer Abtastrate von bis zu 10.000Samples/s und 24Bit-Auflösung (inkl. Vorzeichen). Hinzu kommen Langzeitstabilität durch Voralterung sowie umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten für den nominellen Messbereich des Eingangskanals. Die Funktionen der XFC-Technologie (eXtreme Fast Control) stehen ebenfalls zur Verfügung. So können die Messdaten bei Bedarf mit Oversampling zum übergeordneten Automatisierungsgerät übertragen werden. Die integrierten Distributed-Clocks sorgen für eine systemweit exakt synchronisierte Abtastung.

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Dieser Artikel erschien in SPS-MAGAZIN 5 2016 - 13.05.16.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de

Firmenportrait