Robotik

powered by

Hier finden Sie die wichtigsten Produkte für Robotik und Produktion. So gewinnen Sie schnell den Überblick über die relevanten Marktteilnehmer und deren Lösungen. Die übersichtliche Unterteilung in zwei Produktkataloge hilft Ihnen einfach auf die passende Lösung für Ihre Anwendung zu treffen. Weitere Informationen über den Hersteller, Fachartikel über das Produkt, Videos und Animationen, Datenblätter - auch als PDF und Features wie Direktanfrage oder „ähnliche Produkte“ helfen Ihnen bei der fundierten Entscheidungsfindung. Probieren Sie es aus – es ist ganz einfach.

Effektoren: Greifer

Bild: Robot System Products GmbH

Robotik-Greifer

Für zahlreichen Handlingaufgaben wie dem Entnehmen von Spritzgussteilen oder der Zuführung von Werkstücken usw. stehen eine Vielzahl spezialisierter Greifer zur Verfügung. Die Spezialisierung führt allerdings zu zahlreichen Varianten, die sich u.a. hinsichtlich der Baugröße, den Greifkräften sowie dem Hubbereich unterscheiden. Eine optionale Sensorik z.B. zur Überwachung der Kolbenstellung bei pneumatischen Greifern oder der Messung der Greifkraft erhöht den Einsatzbereich für die Greifer.

Antrieb für die Digitalisierung

18.10.17

Für die Generation der Digital Natives werden individualisierte Produkte zur Selbstverständlichkeit.

Mit einem großen Enthüllungs-Event eröffnet der österreichische Automatisierungsanbieter B&R seinen Messeauftritt auf der kommenden SPS IPC Drives in Nürnberg. Das in diesem Rahmen vorgestellte System soll die Individualisierung von Massenprodukten auf Herstellerseite massiv vereinfachen. Denn hier haben die Ansprüche auf Konsumentenseite in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Besonders in der jungen Generation der Digital Natives wächst das Bedürfnis, viele Produkte des täglichen Lebens nach ihren Wünschen und Bedürfnissen definieren zu können. "Die Individualisierung fängt gerade erst an", ist sich Robert Kickinger, Manager Mechatronic Technologies bei B&R, sicher. mehr...


Automatica 2018

22.11.17
Bild: Messe München GmbH

Die Automatica findet im nächsten Jahr vom 19. bis 22. Juni in München statt. Bereits neun Monate vor Messebeginn ist auf der Fachmesse bereits mehr Austellungsfläche belegt als 2016. mehr...



Präzise durch Radar

19.10.17
Bild: Ruhr-Universität Bochum

Höchstpräzise 3D-Positionierung von Industrierobotern - für beispielsweise Bearbeitungsprozesse - ist immer noch ein nicht ausreichend gelöstes Problem in der Messtechnik. mehr...


Flexibel auf limitierter Fläche

19.10.17
Bild: Indat Robotics GmbH

Auch in Zeiten der kundenindividuellen Serienproduktion muss die Automobilindustrie weiterhin schnell und wirtschaftlich fertigen, um damit wettbewerbsfähig zu bleiben. mehr...







Bloß nicht bewegen

19.10.17
Bild: Michael Lind

Der Brexit ist beschlossene Sache. Doch deutsche Unternehmen zeigen sich seltsam unbeeindruckt von den wirtschaftlichen Folgen, die der Ausstieg Großbritanniens aus der Europäischen Union ihnen bescheren dürfte. mehr...


Regeln rechnet sich

20.10.17
Bild: Bürkert GmbH & Co. KG

Punktschweißroboter stehen in den automatisierten Produktionsanlagen der Automobilindustrie und ihrer Zulieferer mitunter zu hunderten in einer Montagehalle. mehr...


Neues Konzept für vorausschauende Wartung

30.10.17
Bild: Mitsubishi Electric Europe B.V.

Eine cloudbasierte Lösung von Mitsubishi Electric ermöglicht es mithilfe der KI-Plattform Watson von IBM, Betriebsdaten zu analysieren, und ist so in der Lage, vorausschauend Wartungsbedarf bei Robotern zu erkennen. mehr...


Roboterbasierte Schutzgas-Schweißzelle

19.10.17
Bild: Yaskawa Europe GmbH

Die Roboterschweißzelle ArcWorld V2 von Yaskawa zeichnet sich durch einen geringen Platzbedarf, kurze Lieferzeiten und eine hohe Flexibilität aus: Roboter, Positionierer, Steuerung und Stromquelle sind auf einer Plattform zusammengefasst. mehr...





Übergabe nach Maß

30.10.17
Bild: Kuka Roboter GmbH

Moderne 3D-Simulations-Software ermöglicht im Werkzeugmaschinenbereich die Berechnung komplexer Bewegungsabläufe und Kollisionsbetrachtungen. mehr...


Kollaborativer anthropomorpher Greifer

23.10.17
Bild: QBRobotics Srl

Der Greifer QBHand des italienischen Greifer- und Endeffektorenherstellers QBRobotics ist der menschlichen Hand nachempfunden und kann die Griffstärke an den jeweiligen, zu greifenden Gegenstand anpassen. mehr...


Zeitsparende Robotiklösung gewinnt Ideenwettbewerb

19.10.17
Bild: Igus GmbH

Auf der diesjährigen Motek wurde jetzt der Gewinner des Ideenwettbewerbs Low Cost Robotics bekanntgegeben: MLC-Engineering kombinierte für den Wettbewerb einen modularen Robolink-Gelenkarm zur Maschinenbestückung mit optischer Messtechnik und erzielte dadurch eine Zeitersparnis von 76%. mehr...



Networking Event auf der Automatica

15.11.17
Bild: Messe München GmbH

Euclid Labs lädt Betreiber, Entwickler und Integratoren von Produktionsanlagen zu dem Networking Event 'The Future of Robot Programming' am 19. Juni 2018, dem ersten Abend der Automatica in München, ein. mehr...


Zahlen und Trends

18.10.17
Bild: TeDo Verlag GmbH

Auf der Pressekonferenz der International Federation of Robotics (IFR) am 27. September im Frankfurter Presseclub stellte Präsident und CEO Joe Gemma den World Robotics Report Industrieroboter für 2017 vor. mehr...