Anzeige

Neue Plattform für CNC-Technik

Skalierbar und sicher zur automatisierten Lösung

Die CNC-Technik wandelt sich seit Jahren und der Automatisierungsgrad in den Maschinen steigt. Mit Computer-aided manufacturing (CAM) erhalten Anwender Hilfestellungen, um besonders umfangreiche Fertigungsabläufe und komplexe Formen mit hoher Präzision zu erstellen. Der CNC-Programmierer oder Zerspanungsmechaniker wird in dieser Aufgabenkette mehr und mehr zum Werkstückdesigner. Um die Effizienz des Arbeitsprozesses zu erhöhen und die Anforderung der Maschinenbetreuung zu reduzieren, steht jetzt ein neues Komplettpaket aus Hardware und Software zur Verfügung.

Bild: KEB Automation KGBild: KEB Automation KG
Die skalierbare CNC-Lösung von KEB Automation im System

Für die Anwendung in Werkzeugmaschinen bietet KEB Automation ein neues IPC-System aus Hardware und komplettem Softwarepaket. Neben dem integrierten CNC-Kern für die Bewegung der interpolierten Achsen beinhaltet es gleichzeitig die komplette Visualisierung in einer benutzerfreundlichen HMI-Oberfläche. Sie ist als Schnittstelle für den Nutzer mit intuitiver Bedienerführung ausgelegt und bietet komfortable Features für die Ausführung in der CNC-Applikation. Die in Leistung und Größe skalierbare Lösung - von der Steuerung über die Drives und Motoren bis hin zu Sicherheitskomponenten - ermöglicht verschiedene Applikationen wie Fräsen, Bohren oder Schneiden.

KEB Automation KG

Dieser Artikel erschien in SPS-MAGAZIN 1+2 2019 - 08.02.19.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de