Anzeige

Telefon: 0049/5246963-0

www.beckhoff.de


Auch im Reinraum:

Modulare Steuerungstechnik für kompakte Verpackungslinien

Interview mit Jürgen Welker, Koch Pac-Systeme, über die Anforderungen im Sondermaschinenbau für die Verpackungsindustrie

Koch Pac-Systeme ist Spezialist für kundenspezifische Blisterverpackungsmaschinen und -anlagen. Um hier die jeweiligen Anforderungen flexibel und optimal umsetzen zu können, ist eine konsequent modulare Maschinenkonstruktion erforderlich, die durch die fein skalierbare und offene Steuerungs- und Antriebstechnik von Beckhoff ideal unterstützt wird. Worin die konkreten Vorteile von PC-Control, gerade auch für den anspruchsvollen Bereich Medizintechnik, liegen, erläutert Jürgen Welker, Bereichsleiter Automatisierung und Service bei Koch.

Bild: Koch Pac-SystemeBild: Koch Pac-Systeme
Bild 1: Koch Pac-Systeme setzt bei seinen kundenspezifischen Packaging- Anlagen auf die PC-basierte Steuerungs- und Antriebstechnik von Beckhoff.

Welches sind die für Koch Pac-Systeme wichtigsten Märkte und was zeichnet Ihr Portfolio aus?

Jürgen Welker: Koch bietet Verpackungslösungen für die verschiedensten Branchen an, schwerpunktmäßig im Bereich der Hartblisterverpackungen. Dabei haben wir uns ganz klar auf den Sondermaschinenbau spezialisiert, das heißt auf kundenspezifische Maschinen und Anlagen. Und genau diese Flexibilität und Individualität zeichnet unser Angebot aus. Dabei unterscheiden wir die drei Zielmärkte Konsumgüter/Industrie, Kosmetik/Körperpflege sowie die Medizintechnik, bei der z.B. Reinraumanforderungen eine besondere Rolle spielen. Hinzu kommt, dass Koch nicht nur die reine Verpackungsmaschine, sondern den gesamten Prozess betrachtet. Funktional reicht dies vom Blister-Design über Qualitätssicherung bis hin zu Tracking&Tracing und auf der Anlagenseite von der Tiefziehstation über Depalletierroboter, Pick&Place-Handling und Versiegelung bis hin zur Gruppierung von Einzelblistern und deren Endverpackung.

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Dieser Artikel erschien in SPS-MAGAZIN 6 2014 - 27.05.14.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de

Firmenportrait